3 Bücher „Biergartenwanderungen Fränkische Schweiz“ zu gewinnen

3 Bücher Biergartenwanderungen Fränkische Schweiz zu gewinnen (Foto: Christof Herrmann, 2013)

In den kommenden Wochen färben sich die Laubwälder herbstlich. Dann ist es meiner Meinung nach in der Fränkischen Schweiz besonders schön. Aus diesem Anlass verlose ich drei Exemplare von Biergartenwanderungen Fränkische Schweiz, das ich zusammen mit meinem Vater veröffentlicht habe.

Wenn Du gewinnen möchtest, schreibe unten in den Kommentaren, was Dich an der Fränkischen Schweiz reizt (egal, ob Du das Mittelgebirge schon kennst oder noch nie „in der Fränkischen“ warst). Bitte achte darauf, dass Du eine korrekte E-Mail-Adresse einträgst.

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag, den 12. September 2013, um 23.59 Uhr. Unter allen Teilnehmern ermittle ich mit Hilfe eines Zufallszahlengenerators die drei Gewinner. Diese werden dann von mir per E-Mail informiert.

Ich wünsche viel Spaß und Glück!

Update, 13. September 2013: Gewonnen haben Patricia, Rolf und Stefan. Herzlichen Glückwunsch. Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt.

Um keine Artikel zu verpassen und über meine Buchprojekte auf dem Laufenden zu bleiben, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: Newsletter, RSS-Feed, Facebook, Twitter, Google+, Pinterest

{ 29 Kommentare }

  • ludwig marb 4. September 2013

    ich sag nur: Fränkisch und Schweizerisch…
    mehr sog i net und des werd i no song derfa

    Antworten
  • Uschi Sondermann-Dülp 4. September 2013

    Lieber Christof Herrmann,
    an der Fränkischen reizt mich einfach alles – so viel Platz ist hier sicher nicht, um das alles aufzuzählen!
    Es ist zu jeder Jahres- und Tageszeit einfach die schönste Gegend die man sich nur denken kann! Ich jeden Tag wieder glücklich, hier (bzw. „am Rand der Fränkischen“) leben zu dürfen!

    Herzliche Grüße
    Uschi Sondermann-Dülp

    Antworten
  • Christian 4. September 2013

    Hi Christof,
    seit neuestem find ich die Felsen ganz spannend, aber auch die vielen Wanderwege, das Wiesenttal, das Ahorntal, aber natürlich auch die Biervielfalt. ;-)
    Viele Grüße
    Christian

    Antworten
  • Frank 4. September 2013

    Es ist die Kombination der Wörter, die alleine schon faszinierend ist: Bier, wandern und Schweiz sind mir lieb, das Frankenland kenne ich leider noch nicht. Und es soll im Frankenland bekanntlich die besten Biere geben.

    Gruß
    Frank

    Antworten
  • Michael 5. September 2013

    Eine Region, in der man als Kind glücklich aufwächst und dann wieder zu schätzen lernt, wenn man nach der Sturm und Drang-Phase die Liebe zur Natur neu entdeckt.

    Antworten
  • Miguel 5. September 2013

    es ist nicht immer ganz einfach schöne Gegenden zu finden. Von der Gegend weiss ich nicht viel, um so mehr reizt es mich dort hin!

    Antworten
  • Mone 5. September 2013

    Es muss nicht immer Santiago de Compostela sein …
    Der Weg ist das Ziel – wenn es dort gutes Bier gibt, um so besser!

    Antworten
  • Steffi Zachmeier 5. September 2013

    Während einer Wanderung in dieser reizvollen, weil abwechslungsreichen Gegend einkehren und dort ein gutes Bier und ein gutes Vesper kriegen, was kanns Schöneres gebn?

    Antworten
  • Rolf 5. September 2013

    Dass auf jedem zweiten Berg eine Burg steht, dass schöne Höhlen gibt und die manchmal schon recht wilde Natur, all das mag ich an der Fräng(!)ischen. :-)

    Antworten
  • Stefan 6. September 2013

    Leider war ich noch nie in der fränkischen Schweiz, möchte aber unbedingt mal demnächst dort hin gehen. Die vielen Höhlen, Burgen, Ruinen und die unglaubliche Landschaft machen das für mich besonders reizvoll. Kann es kaum erwarten, da mal durch zu wandern :)

    Antworten
  • Ina 7. September 2013

    Da ich aus Erlangen komme und als Kind mit meinen Eltern sehr oft in der fränkischen Schweiz zum Wandern unterwegs war, sind mir die schönen Flecken sehr gut in Erinnerung geblieben. Nun möchte ich mich als Erwachsene noch einmal auf den Weg machen und mit meinem Mann die Fränkische entdecken. Gerne würden wir auch in die Biergärten einkehren, die mir als Kind eher ein Dorn im Auge waren, weil ich ja z.B. zum Klettern weiter wollte. ;-)

    Antworten
  • Ralf 8. September 2013

    Die vielen Erinnerungen an Kindheit (Burgen) und Jugend (Wanderfalken).

    Antworten
  • Beate 8. September 2013

    Seit drei Jahren arbeite ich in Nürnberg, aber in der Fränkischen Schweiz war ich noch nie. Das muss doch jetzt mal zu schaffen sein!

    Antworten
  • Sascha Fröhlich 8. September 2013

    Ich war noch nie dort und weiß so gut wie nichts über die fränkische Schweiz. Ich möchte aber in meinem Leben alle schönen Ecken Deutschlands mal besucht haben, und dazu gehört die fränkische Schweiz nach allem was man so hört allemal :-)

    Antworten
  • Alex 10. September 2013

    Das ein oder andere Mal war ich bereits in der fränkischen Schweiz. Das letzte mal für ein Wochenende in Aufseß. Am ersten Tag haben wir eine Burgentour gemacht ( 4 Burgen und eine Brauerei). Am zweiten Tag waren es dann 4 Brauereien und eine Burg.

    Schöne Landschaft, tolle Burgen und gutes Bier – wie im Schlafraffenland! :-)

    Antworten
  • Peter 11. September 2013

    Hallo Leute!
    Na das ist doch ganz einfach: Die Luft, die Natur … und natürlich die Kameradschaft.

    Antworten
  • Frank 11. September 2013

    Mir gefaellt die Landschaft und natuerlich die Biergaerten :-)

    Antworten
  • Patricia Scholz 11. September 2013

    Du wirst es nicht glauben, aber ich wohne ums Eck und war noch niemals nie in der Fränkischen Schweiz :O Und da ich festgestellt habe, dass ich zwar in Sydney war oder in Neuseeland aber ich kenne mich in unserer Heimat nicht wirklich aus ;) Das Buch würde da wohl helfen :)

    Antworten
  • Uschi Rech 11. September 2013

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Warum? Weil gerade die Gegensätze den Reiz ausmachen:
    Heimat versus Ferne – Meer versus Berge – Sommer versus Winter, ja und Franken versus die Welt, warum nicht noch Bier versus Wasser, Radfahren, Wandern, Relaxen im Biergarten und Kultur versus Langeweile und Stumpfsinn.

    Ich möchte ins Frankenland, weil ich nur nette Franken und Exilfranken kenne, weil es nicht weit von meinem Zuhause liegt und ich mit dem Rad dorthin fahren kann, weil ich das Wandern liebe und weil ich es trotzdem noch nicht da war! Auf ins Land der Franken!!!

    Antworten
  • Simon 12. September 2013

    Die fränkische Schweiz wurde von mir noch nicht „bewandert“, aber das Buch klingt, als wenn es den Startschuss setzen könnte.

    Antworten
  • Georg 12. September 2013

    Bevor wir im kommenden Jahr in die Fränkische Schweiz fahren, werde ich Freunden und Bekannten erzählen, dass mich die grandiose Landschaft unglaublich reizt.

    Aber ehrlich gesagt: Ich fahre natürlich nur wegen der Biergärten hin. ;-)

    Antworten
  • Cornelia 12. September 2013

    …Wiesen, Bäche, Kletterfelsen, Laubwälder, gemütliche Wanderwege, Höhel, Burgen, idyllische Dörfchen, gute und günstige Gastwirtschaften, immer Neues zum Entdecken…

    Antworten
  • steffi 12. September 2013

    Ich war noch nie in der fränkischen Schweiz, aber da du sie ja stets in den höchsten Tönen lobst und beschreibst, was für eine wunderschöne Gegend es ist, würde ich sie gerne einmal kennenlernen.

    Antworten
  • Ede 12. September 2013

    Der Gewinn wäre sicherlich ein schöner Anlass, auch mal in der Gegend Urlaub zu machen…

    Antworten
  • Chris 12. September 2013

    Das Wandern ist des Müllers Lust und meine wird es hoffentlich mit deinem Buch! :D

    Antworten
  • Pit 12. September 2013

    Meine Frau möchte endlich wieder mit mir Wandern gehen. Das hat sie in der vergangenen Woche noch gesagt. Die Fränkische Schweiz wäre da sicher nicht der schlechteste Einstieg.
    Und wenn ich dann schon einen Wanderführer bereithalten könnte, hätte ich bei ihr sicher einen weiteren Stein im Brett ;-)

    Antworten
  • Christof Herrmann 13. September 2013

    Vielen Dank für Eure rege Teilnahme. Es waren so viele tolle Antworten dabei, dass ich am liebsten allen ein Exemplar schicken würde. Der Zufallsgenerator hat die drei Gewinner ermittelt. Sie wurden von mir bereits benachrichtigt und sind auch am Ende des Blogartikels aufgeführt.

    Viele Grüße aus der Fränkischen,

    Christof

    Antworten
  • Ciska 25. September 2013

    ich bin nur einmal im Herbst durchgefahren: die herrliche bunte Herbstfarben haben’s mir angetan

    Antworten
  • Christof Herrmann 27. September 2013

    Ciska, das hätte zur Teilnahme am Gewinnspiel locker gereicht. Lief aber nur bis zum 13. September ;-)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar