3 Jahre Einfach bewusst: Die erfolgreichsten Artikel

3 Jahre Einfach bewusst: Die erfolgreichsten Artikel: Die erfolgreichsten Artikel

Heute vor drei Jahren ging Einfach bewusst online. Seitdem habe ich 164 Artikel veröffentlicht, die 2,4 Millionen Mal gelesen und 5.000 Mal kommentiert wurden.

Mittlerweile sorgen 50.000 Menschen monatlich für 125.000 Seitenaufrufe. Auf Facebook & Co. habe ich 11.000 Follower. Meinen Newsletter bekommen 8.000 Abonnenten. Und diese Zahlen steigen weiter in schwindelerregende Höhen.

Nicht im Traum hätte ich gedacht, dass Einfach bewusst so gut ankommt. Neben ein paar gelungenen Artikeln sind vor allem die Besucher und ihre Kommentare das, was einen Blog ausmacht.

Ich danke Dir, dass Du zu diesem Erfolg beigetragen hast!

Zur Feier des Tages präsentiere ich die erfolgreichsten Artikel der ersten drei Jahre.

Die Artikel mit den meisten Aufrufen

Die Artikel mit den meisten Aufrufen pro Tag

Die beliebtesten Seiten

Die beliebtesten Fotoimpressionen

Die beliebtesten Rezepte

Wie lange liest Du schon auf Einfach bewusst mit? Welcher Artikel hat Dir besonders gefallen? Hast Du einen (Artikel-)Wunsch für die nächsten drei Jahre? Ich freue mich über Deinen Kommentar oder Deine Nachricht.

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: Newsletter, RSS-Feed, Facebook, Twitter, Google+

{ 40 Kommentare }

  • Lucia 19. Januar 2016

    Hallo, Glückwunsch! Ich lese schon fast von Anfang an hier mit und deine Seite ist eine von nur drei oder vier, die ich regelmäßig und gern lese! Auch den Newsletter habe ich abonniert. Freue mich immer drauf. Mach weiter so. Habe keine Wünsche sonst. Liebe Grüße Eure Lucia

    Antworten
    • Christof Herrmann 19. Januar 2016

      Danke, auch für Deine stets so herzlichen Kommentare.

      Viele liebe Grüße

      Christof

      Antworten
      • Claudia Sagmeister 6. Februar 2016

        Lieber Christof ! Ich bin auch seit 3 Jahren dabei , bin schon ein älteres Semester
        werde heuer 66 Jahre , also eine Generation , die minimalistisch aufgewachsen ist ,
        aber mir hat nie etwas gefehlt . Die wichtigsten Dinge , kann man ja so nicht kaufen .
        Darum gefällt mir Deine Seite sehr , und ich freue mich jedes mal , wenn wieder Post
        von Dir dabei ist , so als würden wir uns schon lange kenne ,
        so als wären wir alte Freunde – ich danke Dir sehr dafür .
        Mit lieben Grüßen aus Wien – Claudia

        Antworten
        • Christof Herrmann 7. Februar 2016

          Vielen Dank und schön, dass Du schon seit drei Jahren mitliest.

          Dein alter Online-Freund Christof

  • Silke 19. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
    Ich lese noch gar nicht so lange mit und bin über Umwege auf deinen Blog gestoßen.
    Aber seither gucke ich immer wieder rein. Ich finde die Themenauswahl sehr interessant und picke für mein Leben dies und das raus.
    Jetzt weiß ich es wieder. Über wiederstandistzweckmaeßig.de bin ich auf deinen Blog gekommen.
    Wünsche habe ich keine, ich lass mich überraschen was so kommt.
    Viele Grüße von Silke

    Antworten
    • Christof Herrmann 19. Januar 2016

      Schön, dass Du über Marias Blog zu mir gefunden hast. Lese ich auch gerne.

      Viele Grüße

      Christof

      Antworten
  • Hans-Peter 19. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Zahlen, Christof. Die sind ja wirklich klasse. Ich lese Deinen Blog nun schon eine geraume Zeit (bestimmt über 1,5 Jahre) und freue mich über jeden Deiner neuen Beiträge. Eine Frage habe ich jedoch mal – weiß nicht, ob Du sie beantworten magst: aber kannst Du von dem Blog leben? Oder von den Buchverkäufen Deiner Wanderführer? Oder anders gefragt: wovon lebst Du? Das wurde mir noch nicht so ganz klar aus all Deinen Artikeln…. ich sehe keine Werbung auf Deiner Seite, keinen Link zu amazon oder oder oder……

    Mach weiter so und weiterhin viel Erfolg!

    Antworten
    • Christof Herrmann 20. Januar 2016

      Ich habe mich vor etwas mehr als drei Jahren als freier Autor selbständig gemacht. Da ich aus einer ganz anderen Ecke komme (bin eigentlich Informatiker) und kaum Erfahrung oder Beziehungen in der Branche hatte, habe ich fast bei Null angefangen. Mein Plan war, spätestens nach fünf Jahren komplett vom Schreiben zu leben. Ich bin also ein armer Poet, der die meisten Monate noch an Ersparnisse ran muss. Es sieht aber so aus, dass ich im Laufe des Jahres oder spätestens nächstes Jahr meinen Lebensunterhalt komplett von meiner Tätigkeit als freier Autor bestreiten kann. Mein Blog bringt kaum etwas ein. Er ist meine Passion, meine Überzeugung und meine Plattform. Amazon unterstütze ich grundsätzlich nicht. Auch Affiliate-Links zu anderen Anbietern habe ich nicht, obwohl sich das bei meinem Traffic lohnen würde. Ich plane jedoch Ende des Jahres ein E-Book (wahrscheinlich zum Thema Minimalismus) herauszubringen, das ich dann für ca. 10 Euro hier auf dem Blog anbiete. Rund zwei Tage Zeit pro Woche für den Blog zu investieren, geht auf die Dauer einfach nicht. Umsatz generiere ich derzeit v. a. über den Verkauf meiner Wanderführer, Artikel für Online-Portale, Print-Magazine und Zeitungen sowie Reise-News für den Michael Müller Verlag.

      Antworten
      • Hans-Peter 20. Januar 2016

        Danke Dir für die ausführliche Antwort. Ist ja schon ernüchternd zu sehen, dass so viele Besucher nichts einbringen (also finanziell gesehen). Denn wie Du ja schreibst…..2 volle Arbeitstage in der Woche nur für den Blog aufbringen…..ohne eine Art der finanziellen Entlohnung….da muss man sich ja wirklich fragen, ob man die 2 Tage pro Woche (rund 100 Tage im Jahr oder umgerechnet rund 800 Stunden….!!!) nicht lieber in ebooks oder andere bezahlte Texte steckt :-) Oder nur die Hälfte in Arbeit stecken und die anderen 400 Stunden in mehr Freizeit……

        Aber ich bin ja froh, dass Du es nicht machst…..sonst würde ich hier nicht mitlesen können. Nochmals danke.

        Antworten
        • Christof Herrmann 20. Januar 2016

          Ich bin eben Idealist und Geld treibt mich nicht an. Aber das E-Book darf natürlich dann jeder kaufen, schließlich muss auch ich meine Rechnungen bezahlen ;-)

        • Hans-Peter 20. Januar 2016

          Wäre schön, wenn man die Rechnungen auch minimalisieren könnte :-)

  • Anja 20. Januar 2016

    Glückwunsch für diese 3 überaus erfolgreichen Jahre und auch weiterhin ganz viel Inspiration mit deinem Blog! :)
    LG -Anja

    Antworten
  • Val 20. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir und vielen Dank für die tollen Anregungen, vor allem auch über meine fränkische Exheimat (da wusste ich über das Wandern bisher ziemlich wenig, oder eher: nix).

    Antworten
    • Christof Herrmann 20. Januar 2016

      Ich empfehle zur wandernden Erkundung Deiner „fränkischen Exheimat“ den Fränkischen Gebirgsweg …

      Antworten
  • Andrea 20. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch, das ist ein toller Erfolg!!

    Antworten
  • Christoph 20. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch zum 3-jährigen Jubiläum!

    Viele Grüße
    Christoph

    Antworten
  • Christina 20. Januar 2016

    Allerherzlichsten Glückwunsch auch vom re:BLOG-Team! Wir freuen uns sehr, dass wir dich mit an Bord haben dürfen.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Christina

    Antworten
    • Christof Herrmann 20. Januar 2016

      Oh, das ist ja nett von Dir und Euch. Bin auch froh und stolz, bei Euch mitmischen zu dürfen :-)

      Antworten
  • Marion 22. Januar 2016

    Hallo Christof,

    ja herzlichen Glückwunsch ! Das ist ein toller Erfolg !
    Ich lese erst seit ca einem 3/4 Jahr mit und bin auf Umwegen zu deinem Blog gekommen und irgendwie hängengeblieben. Ich wandere, fotografiere und lese selbst leidenschaftlich gern und genau diese Mischung macht für mich den Reiz deines Blogs aus. Ausser den Tips für ein einfaches Leben und den Motivationshilfen finde ich die Wanderzitate wunderbar, v.a. weil ich sie einem radfahrbegeisterten Freund gegenüber, der letztes Jahr mit seiner Frau per Rad die Alpen überquerte und der jede Wegstrecke unter 30 km und weniger als 800 Höhenmeter als Spaziergang bezeichnet, ganz gerne mal erwähne ;-)
    Zudem bin ich gerade dabei meinen Haushalt zu minimalisieren und lese gerne Erfahrungsberichte und natürlich Tips von anderen. Wenn du oder andere Blogleser Tips habt in Richtung Müllminimierung sind diese sehr willkommen. Trotz Mehrweg, Obst & Gemüse lose einkaufen etc. nervt mich einfach der riesige gelbe Sack, der sich doch immer wieder füllt.

    Weiterhin viel Erfolg,
    Marion

    Antworten
    • Christof Herrmann 23. Januar 2016

      Hallo Marion,

      freut mich, dass wir gleich mehrere gemeinsame Interessen haben und Du Dich auf Einfach bewusst so wohl fühlst.

      Deinem radelnden Kumpel könnten die 50 Fahrrad-Zitate interessieren.

      Viele Grüße

      Christof

      Antworten
      • Marion 24. Januar 2016

        Ja bestimmt ! Das mit den Zitaten stelle ich mir dann so vor wie mit den beiden Herren von Loriot in der Badewanne – in diesem Fall mit dem Austausch von Wander- und Radelzitaten :-)

        VG Marion

        Antworten
  • Susanne 23. Januar 2016

    Auf das Ebook freue ich mich schon sehr!

    Lieben Dank und viele Grüße!

    Antworten
  • Antje 23. Januar 2016

    Lieber Christof, meine Hochachtung – für deine Leidenschaft und deine Ausdauer!
    Ich bin vor ca. 6 Monaten über das Minimalismus-Thema auf deine Seite gestoßen. Und die Energieriegel hatten dann eh auch schon meine Geschmacksnerven überzeugt. Mich interessiert das Thema „Ballast abwerfen“ auch seelisch.
    Dir weiterhin viel Begeisterung für deinen klasse Blog. LG Antje

    Antworten
    • Christof Herrmann 23. Januar 2016

      Auch Dir danke ich für Deine netten herzlichen Zeilen und das viele Lob!

      Viele liebe Grüße

      Christof

      Antworten
  • Sabine 25. Januar 2016

    Lieber Christof,
    auch von mir erhältst Du herzliche Glückwünsche zu Deinem Bloggeburtstag.
    Ich lese seit Mai 2014 auf Deiner Webseite mit. Damals hatten wir gerade aus ethischen Gründen unsere Ernährung umgestellt und ich fand bei Dir das ungewöhnliche Rezept mit Spargel und Erdbeeren (schmeckt wirklich sehr gut).
    Zudem mag ich ganz besonders Deinen nachhaltigen Minimalismus. Ich kenne Menschen, die haben einen Container bestellt und alles weggeworfen, nur um sich minimalistisch zu nennen. Sie kaufen immer wieder neue Sachen, um dann die alten zu entsorgen. Bei uns dauert das Entrümpeln etwas länger, ist aber umweltfreundlicher.

    Jetzt freue ich mich schon auf Deinen neuen Wanderführer. Wir wohnen in Süddeutschland und können direkt vor der Haustür beginnen.
    Alles Liebe,
    Sabine

    Antworten
    • Christof Herrmann 25. Januar 2016

      Hallo liebe Sabine,

      schön, dass auch Du schon so lange mitliest. Eine der Herausforderungen beim Bloggen ist, sich nicht ständig zu wiederholen bzw. die Stammleser bei der Stange zu halten.

      D. h. ihr wohnt in Bayern unweit von Salzburg, oder? Vielleicht finde ich es auf Deiner Webseite heraus ;)

      Viele Grüße aus Franken

      Christof

      Antworten
      • Sabine 25. Januar 2016

        Liebe Christof,

        wir wohnen in der Nähe von Bad Tölz. Bis Salzburg sind es ca. 120 km. Bei entsprechend langem Urlaub scheint mir das aber machbar, zumal wir sehr gerne Bergwanderungen durchführen und überhaupt sehr gerne wandern. Allerdings wird es in diesem Jahr aus beruflichen Gründen leider nicht klappen.
        Herzliche Grüße,
        Sabine

        Antworten
  • Maria 26. Januar 2016

    Lieber Christof!

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

    lg
    Maria

    Antworten
  • Edith 26. Januar 2016

    Lieber Christof,

    herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen Geburtstag deines Blogs…
    ich habe auf der spin.de-Seite im Blog einer „Freundin“ immer wieder Links zu deinem Blog gelesen… nur die Links… aber irgendwann bin ich neugierig geworden und lese nun schon länger mit…
    Spätestens seit dem Spargel-Erdbeersalat hast du mich „erwischt“ und ich habe schon einiges nachgekocht und bin Fan deiner Buch-Empfehlungen… meiner Töchter lesen auch hier mit, sind Veganer bzw. Vegetarier, von klein auf… nur die olle Mutter kann sich vom Fleischverzehr nicht trennen, hab zeitweise zweigleisig gekocht :-(… irgendwann wird’s vielleicht noch klappen.

    Heute ist wieder ein Anlass dir ganz besonders zu danken für dein Engagement, man merkt dir an, dass du mit Herz und Seele dabei bist – und genau DESHALB kommen auch deine Fans. Ich wünsche dir für dein E-Book viel Erfolg – bin schon gespannt darauf.

    Lieben „Geburtstagsgruß“
    Edith

    Antworten
  • Elina 26. Januar 2016

    Hallo Christof,
    ich lese seit einem guten halben Jahr mit. Am liebsten übers Fernwandern. Du hast eine tolle Schreibe, die weckt das Fernweh in mir! Dann möchte ich am liebsten gleich los. Außerdem lese ich gern deine minimalistischen Sachen. Da finde ich vieles von meinen Gedanken wieder (in meinem Umfeld fühle ich mich zu diesem Thema oft etwas freaky), aber noch mehr freue ich mich an den für mich neuen guten Ideen.
    Hab in den anderen Kommentaren gelesen, wie viel du in diesen Blog investierst, darum trau ich es kaum zu sagen: Ich würd gern öfter von dir lesen ;-) LG Elina

    Antworten
    • Christof Herrmann 27. Januar 2016

      Hallo Elina,

      warum gehst Du nicht los, wenn Du am „liebsten gleich los“ möchtest? Träume sind doch da, um sie zu verwirklichen ;-)

      Mehr als einmal die Woche werde ich auch in Zukunft nicht bloggen (können). Lese Dich doch mal durch mein Archiv oder verbinde Dich auf Facebook & Co. mit mir. Da melde ich mich meist einmal am Tag.

      Viele Grüße

      Christof

      Antworten
      • Elina 27. Januar 2016

        Lieber Christof,
        vielen Dank für die Ermutigung! Tatsächlich habe ich mir einen Termin gesetzt, denn durch meine Familie und meine Arbeit bin ich nur bedingt frei. Das ist aber okay, ich liebe beides :-) Und in der Zwischenzeit nähre ich meine andere Sehnsucht u.a. mit deinen Texten – auch aus dem Archiv ? LG Elina

        Antworten
  • Johanna Wagner 27. Januar 2016

    Herzlichen Glückwunsch lieber Christof!! Ich freue mich sehr über das große Interesse an deiner Seite und an einem einfach bewussten Leben. Ich wünsche dir und deinen Lesern viele weitere inspirierende Artikel :)

    Antworten
    • Christof Herrmann 27. Januar 2016

      Danke, Johanna. Dein neues Buch werde ich übrigens die nächsten Wochen lesen und vorstellen.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar