Meine Empfehlungen: Mehr Bescheidenheit + Seneca + Ökomöbel + Trekkingcamps + The Innocence Mission …

Meine Empfehlungen: Mehr Bescheidenheit + Seneca + Trekkingcamps + Ökomöbel + The Innocence Mission …

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich wünsche Dir viel Vergnügen mit meinen ersten Empfehlungen im neuen Jahrzehnt.

Angefangen – Oder fängt das neue Jahrzehnt erst 2021 an? Das kann man so oder so sehen. Nach dem üblichen Sprachgebrauch sind wir bereits im neuen Jahrzehnt. Geht man nach der Zeitrechnung, die nach Christi Geburt mit dem Jahr 1 und nicht mit 0 beginnt, müssen wir noch bis Anfang 2021 warten.

Bescheiden – Alexandra wünscht sich, dass wir uns wieder weniger wichtig nehmen, und hat ein Plädoyer für mehr Bescheidenheit verfasst.

Durchquert Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar empfiehlt im Interview mit der Süddeutsche Zeitung, Reisen von der Haustüre aus zu starten sowie einmal im Leben das Heimatland zu durchqueren. Ich habe sowohl das erste als auch das zweite schon empfohlen und getan.

Fränkisch – Zur Wandersaison 2020 ist die neue Auflage von „Biergartenwanderungen Franken“ erhältlich. Auf 198 Seiten beschreiben mein Vater und ich 22 Wanderungen zu 77 Biergärten und Bierkellern in Ober- und Mittelfranken. Jede Tour wird mit einleitenden Worten, einer Info-Box, der Wegbeschreibung, einem Kärtchen, Beschreibungen der Biergärten, Bierkeller und Brauereigasthöfe sowie mehreren Bildern vorgestellt. Falls Du die letzte Auflage im Regal stehen hast, lohnt sich der Kauf nicht wirklich, da es diesmal nur kleinere Änderungen wie Updates der Öffnungszeiten gab.

Geschüttelt – Ich habe eine so einfachen wie genialen Resteverwertung-Trick entdeckt, sogleich getestet und für absolut alltagstauglich befunden: Salatdressing selber machen aus Marmeladenresten

Kommunikativ – Kennst Du schon das Vier-Ohren-Modell? Es ist ein Kommunikationsmodell, das davon ausgeht, dass das Senden und Empfangen einer Nachricht immer auf vier Wegen geschieht. Wer spricht, kommuniziert dabei die folgenden Ebenen: Sachinhalt, Beziehung, Selbstoffenbarung und Appell. Der Sprecher spricht demzufolge mit vier Schnäbeln. Auch der Empfänger hört den Inhalt auf diesen vier Ebenen. Das Vier-Ohren-Modell kann Dir dabei helfen, die eigene Kommunikation zu hinterfragen und Missverständnisse mit Deinem Gegenüber zu vermeiden.

Nachhaltig – Ich habe einen Möbelhersteller entdeckt, der ganz nach meinem Geschmack ist. ekomia steht für minimalistische ökologische Möbel im skandinavischen Design. Die Berliner versuchen den gesamten Produktlebenszyklus so nachhaltig und transparent wie möglich zu gestalten. Damit orientieren sie sich an den Bedürfnissen der sich verändernden Gesellschaft. Bei der Herstellung werden ausschließlich FSC-zertifiziertes europäisches Holz aus Eiche oder Kiefer sowie ökologische Farben und Öle verwendet. Diese langlebigen Massivholzmöbel werden durch günstige DIY-Möbel & -Lampen komplettiert.

Stoisch – Seneca war ein römischer Philosoph, Staatsmann und Schriftsteller, der etwa 1 bis 65 nach Chr. gelebt hat. Senecas stoische Philosophie lehrt, wie Du all das, was Dir im Alltag passiert, meistern kannst. Du erfährst, wie du Dich Dir selbst, anderen und der Welt gegenüber verhalten solltest. Als Einstieg empfehle ich die 60 Seneca-Zitate, die Viktor auf seinem Blog KunterRund zusammengetragen hat.

Tierleidfrei – Ich habe meine Liste mit den rein veganen Restaurants, Cafés, Imbissen und Caterings in Bayern komplett überarbeitet und erweitert. Die vegansten Städte sind München mit 20 Einträgen sowie Augsburg und Nürnberg mit je 9 Einträgen.

Vorverurteilt – Minimalisten zelebrieren einen alternativen Lebensstil und stoßen damit manchmal in ihrem sozialen Umfeld auf Vorurteile. Jennifer und Thomas haben sich die gängigen Vorurteile über Minimalismus angeschaut – und mit ihnen aufgeräumt.

Wild – Legal in Deutschland wild zelten? Im outdoor Magazin erfährst Du alles Wissenswerte über Trekkingcamps, die es mittlerweile in vielen Wanderregionen gibt.

Bezaubernd – Hast Du schon (von) The Innocence Mission gehört? Das US-Trio um Sängerin Karen Peris und deren Ehemann Don Peris an der Gitarre ist seit Ende der 1980er Jahre so etwas wie ein Indie-Folk-Pop-Geheimtipp. Das zurückhaltend instrumentierte und bezaubernd vorgetragene „On your side“ (die Lyrics gibt es hier) handelt davon, dass jemand, der von uns gegangen ist, immer noch bei uns ist. Der Song stammt aus dem im Januar erschienenen Album „See You Tomorrow“.

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit!

Ich freue mich, wenn Du auch in meinen Empfehlungen der letzten drei Jahre stöberst.

Einfach bewusste Grüße

Christof

Um keine Artikel und Empfehlungen zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: Newsletter, RSS-Feed, Facebook, Twitter

{ 8 Kommentare }

  • Claus 9. Februar 2020

    Hi Cristof!
    Ich liebe Deine Empfehlungen-Artikel, weil ich mich darin in meinem Weg zu mehr Einfachheit und Nachhaltigkeit bestätigt fühle, aber immer auch etwas Neues entdecke, das mich zum Nachdenken anregt oder inspiriert. Diesmal: Vier-Ohren-Modell, Deine Restaurant-Liste und Seneca. Den Musiktipp finde ich auch „bezaubernd“. Gerne mehr davon!
    VG
    Claus

    Antworten
    • Christof Herrmann 9. Februar 2020

      Hi Claus,

      freut mich, dass Du meine Empfehlungen-Artikel liebst!

      Keine Sorge, im nächsten Quartal gibt es weitere Lesetipps und bezaubernde Musik :-)

      EBG

      CHristof

      Antworten
  • Viktor 9. Februar 2020

    Moin Christof,

    welch eine tolle Überraschung, mit dem Artikel (60 Seneca-ZItate) bei Deinen Empfehlungen dabei zu sein. Herzlichen Dank!

    Viele Grüße,
    Viktor

    Antworten
  • Sabienes 9. Februar 2020

    Du schreibst Empfehlungen, ich schreibe die Coolen Blogbeiträge. Und wahrscheinlich wirst du dort am Donnerstag mit diesem Artikel erscheinen.
    Danke für deine Empfehl-Links
    LG
    Sabienes

    Antworten
  • Britta 23. Februar 2020

    Wunderschönes, bezauberndes Lied – auch inhaltlich – danke lieber Christof ( nicht Christoph! 😂)
    Liebe Grüße, Britta

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar (Infos zur Kommentarfunktion und der Speicherung der Daten findest Du in meiner Datenschutzerklärung)