43 Bücher, die ich 2022 gelesen habe

26. Dezember 2022 - von Christof Herrmann - 30 Kommentare
43 Bücher, die ich 2022 gelesen habe

Eigentlich hatte ich geplant, in diesem Jahr keine Gelesen-Liste zu veröffentlichen. Ich wollte Dir stattdessen meine fünf Bücher, Filme und Musikalben des Jahres verraten. Neuen Schwung hat noch keinem (Blog) geschadet. Doch dann schrieben mir gleich drei Leserinnen auf meinen letzten Newsletters hin, dass sie sich schon sehr auf die Gelesen-2022-Liste freuen würden. Zwei von den dreien nannten mir sogar Bücher, die sie auf meine Empfehlung in den letzten Monaten gelesen und ebenfalls für gut bepfunden haben. So kam es, dass ich nun doch an dem Bewährten festhalte – zumindest heuer.

Nach 57 Büchern 2012, 56 Büchern 2013, 55 Büchern 2014, 37 Büchern 2015, 32 Büchern 2016, 45 Büchern 2017, 45 Büchern 2018, 48 Büchern 2019, 40 Büchern 2020 und 39 Büchern 2021 habe ich in diesem Jahr 43 Bücher gelesen.

14 der 43 Bücher bewerte ich mit 4,5 oder 5 Sternen und empfehle ich uneingeschränkt. Deren Cover sind auf dem Bild oben zu sehen.

Fach- und Sachliteratur, die ich 2022 gelesen habe

  1. Wir können auch anders – Aufbruch in die Welt von morgen von Maja Göpel (Erscheinungsjahr: 2022, Bewertung: 4,5 von 5 Sternen)
  2. Art Record Covers von Francesco Spampinato und Julius Wiedemann (2022, 4,5 Sterne)
  3. Digital Detox von Daniela Otto (2022, 4,5 Sterne)
  4. Casablanca – Das Haus der Rebellen und Chaoten von Udo Käßmaier (2022, 4,5 Sterne)
  5. Nürnberg in Farbe 1935 bis 1975 von Ruth Bach-Damaskinos und Thomas Dütsch (2017, 4,5 Sterne)
  6. Altmühltal-Panoramaweg von Eva Krötz (2021, 4,5 Sterne)
  7. Lübeck mit Travemünde von Matthias Kröner (2022, 4,5 Sterne)
  8. Merian Franken (2022, 4 Sterne)
  9. Warum Lesen glücklich macht von Stefan Bollmann (2007, 4 Sterne)
  10. Nürnberg 1970 bis 1995 von Ruth Bach-Damaskinos und Thomas Dütsch (2019, 4 Sterne)
  11. Weniger bringt mehr – Die Kunst, sich auf das Wesentliche zu beschränken von Leo Babauta (2009, 4 Sterne)
  12. Ostseeküste – Mecklenburg-Vorpommern von Sven Talaron und Sabine Becht (2022, 4 Sterne)
  13. Rosacea – Das hilft wirklich von Franziska Ring (2021, 4 Sterne)
  14. Bildgestaltung – Die große Fotoschule von André Giogoli und Katharina Hausel (2017, 3,5 Sterne)
  15. Lesebuch für Schreiber von Rudolf Gerhardt (1997, 3,5 Sterne)
  16. Factfulness – Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist von Hans Rosling (2019, 3,5 Sterne)
  17. Die einfachste Gewohnheit der Welt von Mel Robbins (2021, 3,5 Sterne)
  18. Das Wunder in der Fahrradstraße – Prävention im Wohnstift Vitalis (2007, 3 Sterne)
  19. Das Praxisbuch Samsung Galaxy S21 FE von Rainer Gievers (2022, 2,5 Sterne)

Belletristik, die ich 2022 gelesen habe

  1. Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens (2019, 4,5 Sterne)
  2. Der Enkeltrick von Franz Hohler (2021, 4,5 Sterne)
  3. … trotzdem Ja zum Leben sagen – Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager von Viktor E. Frankl (1946, 4,5 Sterne)
  4. Von Beruf Schriftsteller von Haruki Murakami (2016, 4,5 Sterne)
  5. Raumfahrer von Lukas Rietzschel (2021, 4 Sterne)
  6. Das finstere Tal von Thomas Willmann (2010, 4 Sterne)
  7. Ein Monat auf dem Land von J. L. Carr (2016, 4 Sterne)
  8. Anno 1613 von Tirol nach Rom – Die abenteuerliche Pilgerfahrt des Doktor Hippolyt Guarinoni von Christine Zucchelli und Irmeli Wopfner (2016, 4 Sterne)
  9. Kiosk – Neue Gedichte von Hans Magnus Enzensberger (1995, 3,5 Sterne)
  10. Nachtflug von Antoine de Saint-Exupéry (1932, 3,5 Sterne)
  11. Die Herrenausstatterin von Mariana Leky (2010, 3,5 Sterne)
  12. Nördlich der Nacht – Meine Reise ins ewige Eis von Alvah Simon (2002, 3,5 Sterne)
  13. Alpenüberquerung live! von Matthias Bargel (2018, 3,5 Sterne)
  14. Italien erwandern – Auf dem Franziskusweg von Florenz nach Rom von Thomas Bauer und Bruno Mazza (2016, 3,5 Sterne)
  15. Das Paket von Sebastian Fitzek (2016, 3 Sterne)
  16. Der Storyteller – Geschichten aus dem Leben und der Musik von Dave Grohl (2021, 3 Sterne)
  17. Ein Meer aus Licht und Farben – Mein Neubeginn in Südschweden von Sylvia B. Lindström (2021, 2 Sterne)
  18. Spur der Schatten – Lost in Fuseta von Gil Ribeiro (2018, 2 Sterne)

Graphic Novels, die ich 2022 gelesen habe

  1. Herr Wondrak, wie kommt man durchs Leben? – Alle Fragen. Alle Antworten. Alle Zeichnungen. von Janosch (2021, 5 Sterne)
  2. In Ordnung von Anja Wicki (2022, 4,5 Sterne)
  3. Penelopes zwei Leben von Judith Vanistendael (2021, 4,5 Sterne)
  4. Mein Freund Toby von Grégory Panaccione (2021, 4 Sterne)
  5. Nick Cave & The Bad Seeds – Ein Artbook von Reinhard Kleist (2017, 3,5 Sterne)
  6. Farm der Tiere – Die Graphic Novel von George Orwell und Odyr (2021, 3 Sterne)

Nun Du! Welche der Bücher, die Du 2022 gelesen hast, empfiehlst Du mir, meinen Leserinnen und meinen Lesern besonders?

Der Newsletter zum #1 Minimalismus-Blog

Möchtest Du auch einfacher und bewusster leben?

Dann trage Dich in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte einmal im Monat meine neuen Blogartikel sowie exklusive Tipps zu den Themen Minimalismus, Nachhaltigkeit, Pflanzenkost und Wandern.

Mein Blog Einfach bewusst ist mit rund 150.000 Seitenaufrufen pro Monat der meistgelesene deutschsprachige Minimalismus-Blog.

AchtungDu bekommst dann eine E-Mail, in der Du noch auf einen Aktivierungs-Link klicken musstMit dem Absenden des Formulars bestätigst Du, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

30 Kommentare für “43 Bücher, die ich 2022 gelesen habe”

  1. Hey Christof. Ich bin eine stille (aber sehr interessiertere) Leserin deines Blogs. Ich bin froh, dass du die Liste doch wieder veröffentlicht hast. Danke dafür. Drei Bücher habe ich mir bereits notiert. Viele Grüße von der Stillen.

    1. Hallo Stille,

      über 99,9 % der Leser(innen) eines meiner Blogartikel hinterlässt keinen Kommentar. Es ist also absolut in Ordnung, dass Du auf Einfach bewusst nur mitliest.

      Welche Bücher hast Du Dir denn notiert und hast Du einen Lesetipp für uns?

      Viele Grüße

      Christof

    1. Ich habe mir dazu dann keine genauen Gedanken gemacht. Aber ich denke, es wären fünf aus den acht folgenden Alben geworden, die 2022 erschienen sind und ich gerne gehört habe:
      – „Ants From Up There“ von Black Country, New Road
      – „Warm Chris“ von Aldous Harding
      – „This Is A Photograph“ von Kevin Morby
      – „I Am the Moon: III. The Fall“ von Tedeschi Trucks Band
      – „Dark Roses“ von Donna Blue
      – „Everything Was Beautiful“ von Spiritualized
      – „Dragon New Warm Mountain I Believe In You“ von Big Thief
      – „My Boy“ von Marlon Williams

      Kevin Morby, Donna Blue und Black Country, New Road durfte ich auch live sehen und hören.

      Nun Deine Lieblingsalben 2022 ;-)

  2. Lesetipp von mir:
    „Wann sind wir wirklich zufrieden?“ von Martin Schröder. Penguin, 2021. 300 Seiten, 12 Euro.
    Das Besondere an dem Buch: Durch fundierte statistische Auswertungen von 700.000 Befragungen, die seit über 30 Jahren in Deutschland gemacht wurden (die weltweit beste Datenbasis zum Thema Zufriedenheit), hat der Soziologieprofessor viele überraschende Erkenntnisse zu Bereichen wie Geld, Familie, Arbeit, Freizeit, Gesundheit und Wohnen gewonnen und in dem Buch gut lesbar aufbereitet.

  3. Frohes Neues!
    Danke für die Tipps und deinen inspirierenden Newsletter! Bin teilweise schon in der Onleihe fündig geworden!
    Am meisten berührt hat mich 2022 „Im Grunde gut“, das ich meiner Nachbarschaft zu Weihnachten ins öffentliche Bücherregal gelegt habe.
    Lesenswert fand ich auch „Checkliste“, das mich allerdings weniger berührt als gebildet hat. „Factfulness“ würde ich auch weiterempfehlen!

  4. Lieber Christof,

    ich freue mich auch über deine Gelesen-Liste. Maja Göpel habe ich im Juli auf der Re:publica erlebt. Ich möchte ihr Buch auch noch lesen. Meine Bücherliste hast du ja bestimmt schon gesehen. Überschneidungen gibt es dieses Jahr keine. Aber vielleicht ist doch der ein oder andere Tipp dabei. Eines der großartigsten Bücher, welches ich 2022 gelesen habe, ist „Wir müssen über Kevin reden“. Allerdings keine leichte Kost. Zur Zeit lese ich „101 Essays die den Leben verändern werden“. Sehr empfehlenswert! Da kann sich jede*r etwas mitnehmen.

    1. Hättest Deine Bücherliste schon verlinken dürfen ;-)

      Von Lionel Shriver habe ich noch nichts gelesen, Du aber alles, oder? Die Verfilmung von „Wir müssen über Kevin reden“ habe ich im Kino gesehen. Ist Jahre her, habe den Film aber positiv in Erinnerung. Kann auch (nach „We Need To Talk About Kevin“ suchen) auf deutsch, kostenfrei und ohne Werbung auf Filmfriend gestreamt werden, wo Deine Bibliothek ja auch mitmacht.

      1. Oh nein, ich habe noch längst nicht alles von Lionel Shriver gelesen. Den Film „Wir müssen über Kevin reden“ habe ich auch vor Jahren gesehen. Sehr beeindruckend! Ich wusste gar nicht, dass er auch auf filmfriend gestreamt werden kann. Danke für den Tipp!

  5. Lieber Christof,
    ich freue mich jedes Jahr auf Deine Bücherliste! Die „Flusskrebse“ habe ich vor ein paar Jahren als Hörbuch gehört, das hat mir wirklich gut gefallen. „Digital Detox“ werde ich mir mal genauer anschauen. Gut gefallen hat mir dieses Jahr „Marzahn, mon amour“ (von einer Fusspflegerin in Berlin-Marzahn), aber auch „Für immer und noch ein bisschen länger“ und natürlich „Stay away from Gretchen“. Vor allem letzteres wird ja sehr gehypt, aber es war für mich wirklich ein tolles Buch. Mal sehen, ob ich mir dieses Jahr den 2ten Teil vornehme. Die Krimireihe um den Züricher Rabbi Klein von Alfred Bodenheimer war eine echte Entdeckung, leider habe ich da jetzt alle Bände gelesen. „Viktor“ von Judith Fanto war auch sehr eindrucksvoll.

    1. Und ich freue mich über Deine Buchtipps, hast uns in vergangenen Jahren ja schon welche verraten.

      „Der Gesang der Flusskrebse“ ist ja mittlerweile verfilmt worden. Habe mir den Film dieses Jahr im Kino angeschaut. Ich fand ihn sehenswert, auch wenn er eher mittelmäßige Kritiken bekommen hat.

      Viele Grüße

      Christof

  6. Das einprägsamste Buch von 2022 war für mich: Bonnie Garmus; Eine Frage der Chemie. Ein feministisches Highlight – witzig, ermutigend, klug. Auch Rutger Bregman; Im Grunde gut, und Martin Sprenger; Das Corona-Rätsel, und der Folgeband: Corona, des Rätsels Lösung.

  7. Lieber Christof,
    vielen Dank für deine Bücherliste; habe mich von ihr für meinen eigenen Blog inspirieren lassen. Meine Lieblingsbücher Allein von Daniel Schreiber, die Kopenhagen-Trilogie von Tove Ditlevsen, „Ein Start ins Leben“ von Anita Brookner und die beiden Bücer von Deborah Levy. LG Eva

  8. Hallo Christof, deine Bücherliste ist für mich immer eine Fundgrube. Das Buch „Flusskrebse“ hat mir auch super gefallen. Ich mag Naturbeschreibungen/ Natural writing. Deshalb beginnt mein Jahr mit Macfarlane, Karte der Wildnis. Sehr zu empfehlen. LG Barbara

  9. Hey Christof,
    ich freu mich jedesmal über deine Bücherliste und orientiere mich auch daran.
    Gerade habe ich aufgrund deiner 4 Sterne das Buch „Ein Monat auf dem Land“ von J.L. Carr gelesen.
    Ich hab es mit großer Freude gelesen und kann es nur weiter empfehlen!
    Danke für den Tipp!
    -günther

  10. Hallo Christof,

    vielen Dank für deine Bücherliste. Ich habe mich auch wieder darauf gefreut und mir „Lesen macht glücklich“ notiert. Meine beiden Lieblingsbücher 2022 sind noch nicht zu Ende gelesen. Ich lese noch einmal „Moby Dick“, da ich es als Studentin viel zu schnell überflogen habe. Außerdem lese ich Ron Chernows „Alexander Hamilton“. Ich liebe das Musical und es ist faszinierend zu lesen wie das System USA damals entstanden ist.

    Liebe Grüße und ein gutes Jahr voller Abenteuer,

    Katrin

  11. Hallo Christof!
    Danke für das veröffentlichen Deiner Leseliste. Da sind immer wieder sehr ansprechende/informative Titel dabei.
    Ich habe im letzten Jahr auch sehr viele Bücher gelesen, und möchte Dir/Euch eines davon besonders ans Herz legen:
    „Liebe neu Denken“ von Diane Hilscher!
    Einfach inspirierend, über sich, das Leben, das Lieben nachzudenken….
    Gesundheit, Zufriedenheit, Freude und Spaß für das neue Jahr,
    Manfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert