Themenseite: Alpenüberquerung Salzburg – Triest

Auf der Alpenüberquerung Salzburg - Triest geht es im Nationalpark Hohe Tauern hinauf zum Alpenhauptkamm. (Foto: Christof Herrmann, 2014)

Im Sommer 2013 bin ich von Salzburg nach Triest gewandert. Es war eine grandiose Tour durch Österreich, Deutschland, Slowenien und Italien. Fernab von großen Städten überquerte ich auf naturbelassenen Pfaden sieben Gebirgsgruppen der Ostalpen, darunter die Berchtesgadener Alpen, die Hohen Tauern und die Julischen Alpen. Mir wurde bewusst, dass die Alpenüberquerung Salzburg – Triest das Zeug dazu hat, viele Wanderer zu begeistern. So habe ich mich in den beiden darauffolgenden Sommern erneut aufgemacht, um die Route zu optimieren und alles für ein Buch zu recherchieren..

Im Juli 2020 ist mein Wanderführer „Alpenüberquerung Salzburg – Triest“ in der komplett überarbeiteten und um 16 Seiten erweiterten dritten Auflage im Berverlag Rother erschienen.

Jeden Frühjahr beantworte ich in den FAQ die häufig gestellten Fragen zu dieser unvergesslichen Unternehmung. Darin findest Du auch eine unverbindliche Teilnehmerliste, auf der steht, wer wann wo startet und wie weit zu gehen plant.

Gerne kannst Du Dich auch in den vierteljährigen Salzburg-Triest-Newsletter eintragen oder die Salzburg-Triest-Facebook-Seite abonnieren.

Es folgen die wichtigsten Artikel zu der 4 Wochen und 500 km langen Traumtour.

Planung und Vorbereitung

Berichte und Fotos von unterwegs

Artikel in Magazinen und auf anderen Blogs